www.direkteinspritzer.at

Aktuelle Zeit: 27.09.2020, 14:52:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 187 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 05.08.2020, 19:09:54 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2007, 17:27:54
Beiträge: 2151
Wohnort: 127.0.0.1
Granuliere! Pheine Blecharbeit wieder.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 05.08.2020, 21:02:11 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 5348
Wohnort: Dibstry
Bei dir wär ich auch gern Auto.

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 05.08.2020, 21:55:14 
Offline
Phorist
Phorist
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2016, 20:49:38
Beiträge: 496
Respekt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 12.09.2020, 10:03:29 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2012, 17:46:59
Beiträge: 2161
Wohnort: BL
Da ich schon lange ein Hintergrund"ticken" vom Motor vernehme das vom Klang her dem eines zu großen Ventilspiel ähnlich ist, hab ich mich wieder auf die Suche gemacht und mal die Nockenwellen Lager und den Verteiler bzw dessen Welle kontrolliert.

Kein Spiel am Verteiler und die Lager der Nockenwelle sehen auch gut aus.

Bild


Des weiteren habe ich den Kettenspanner zerlegt, gereinigt, eingebaut und entlüftet. Auch da gab es nichts zu beanstanden.

Bild


Anschließend wieder mal das Ventilspiel kontrolliert und nachgestellt.

Bild


Laut Stethoskop ist das Geräusch nahezu überall zu vernehmen aber am deutlichsten an der Einspritzleiste wobei ich die Düsen schon unlängst erneuert habe. Wird wohl durch das dünne Material dorthin am besten übertragen. Dann kam mir eine Idee, die ich schon viel früher verfolgen hätte sollen und ich habe bei laufenden Motor ein Zündkabel nach dem Anderen abgezogen und das "Tickern" lies sich auf den 2. Zylinder einschränken. Ohne Verbrennung im 2. Zylinder ist der Lärm weg. Sah so aus als ob da ein gröberer Eingriff von Nöten ist, denn es blieb dann nur noch ein Problem am Kolben/Bolzen oder Pleuel über. Unschöner Gedanke und deshalb habe ich noch einen letzten Versuch gestartet doch etwas harmloseres als Lärmerreger zu finden. Vor längeren habe ich schon mal daran gedacht bzw versucht nach zu sehen oder zu fühlen ob nicht doch nur eine Abgaskrümmerdichtung der Schuldige ist für das Geräusch. Im eingebauten Zustand war weder was zu sehen noch zu spüren und so musste der Krümmer abgebaut werden und ...










... beim 2. Zylinder ist die Dichtung wirklich durchgebrannt. Was für eine Freude den Fehler endlich gefunden zu haben und noch dazu ...

Bild


... einfach zu beheben. 4 neue Dichtungen geschnitzt, alles zusammen gebaut und der hysterische 4Zylinder läuft wieder deutlich leiser.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 12.09.2020, 10:18:43 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2007, 17:27:54
Beiträge: 2151
Wohnort: 127.0.0.1
Na bitte, perfekt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 12.09.2020, 22:06:30 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2006, 23:32:30
Beiträge: 2365
Wohnort: P-aradise.
Echt, das wars? Weg oder nur leiser?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 13.09.2020, 09:07:22 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2012, 17:46:59
Beiträge: 2161
Wohnort: BL
v4 hat geschrieben:
Echt, das wars? Weg oder nur leiser?


Weg, jetzt hört man nur noch den normalen Arbeitslärm den so ein Motor produziert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 13.09.2020, 11:21:35 
Offline
Überdrüber
Überdrüber
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 12:11:43
Beiträge: 4355
Wohnort: Dahoam
Wow, einfache Ursache, große Wirkung! Granuliere!

_________________
You take the blue pill - the story ends, you wake up in your bed and believe whatever you want to believe.
You take the red pill - you stay in Wonderland and I show you how deep the rabbit-hole goes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 14.09.2020, 02:03:13 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 5348
Wohnort: Dibstry
Sehr interessant. Hab an meinem 323 van Mazda mal ein sehr ähnliches Phänomen gehabt. Hauptverdächdige Lärmerzeuger waren da die Hydrostößel und ich hab verschiedene Ölviskositäten und Ölfilter ausprobiert. Immer nur mit mäßigem bis garkeinem Erfolg. Im Endeffekt war das Geräusch bei heißem Motor meistens weg. Wegen einem vermuteten Krümmerriss hab ich den selbigen dann abschrauben wollen und festgestellt, dass eine Schraube schon locker war. Kurzerhand hab ich diese festgezogen, die anderen ebenso kontrolliert und das Tickern ward nicht mehr gehört.

Lange Rede kurzer Sinn:
Gratuliere herzlichst zur Beseitigung der Seelenqual. Schließlich ist nichts schlimmer als ein nicht definierbarer Fehler.

_________________
digital for now, analog forever.


Zuletzt geändert von Elwood am 15.09.2020, 00:08:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 14.09.2020, 22:48:33 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2012, 17:46:59
Beiträge: 2161
Wohnort: BL
Wegen Riss im Krümmer oder lockeren bzw. abgerissenen Stehbolzen habe ich vor längeren auch schon nachgesehen und da ich vor wenigen Jahren (2015) die Kopfdichtung und im Zuge dessen auch die Krümmerdichtungen erneuert habe, hielt ich eine durchgebrannte Dichtung für eher unwahrscheinlich.

Heute beim um schlichten ein Foto geschossen von denen, die derzeit fahren können und dürfen:


Dateianhänge:
IMG_1242.JPG
IMG_1242.JPG [ 387.17 KiB | 148-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 15.09.2020, 17:23:57 
Offline
Prophorist
Prophorist

Registriert: 17.05.2017, 08:08:02
Beiträge: 586
Wohnort: 1220 Wien
Dir fehlen definitiv rote Autos.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 19:36:04 
Offline
idi admin
idi admin
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2006, 18:16:57
Beiträge: 27664
Wohnort: wien
ich hätt da was minimalistisches für 600.-

_________________
voller ernst : www.disastercars.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 20:02:24 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2012, 17:46:59
Beiträge: 2161
Wohnort: BL
Baujahr?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 20:26:58 
Offline
idi admin
idi admin
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2006, 18:16:57
Beiträge: 27664
Wohnort: wien
59 - 99

_________________
voller ernst : www.disastercars.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber E30 als Ü30
BeitragVerfasst: 16.09.2020, 20:36:44 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2012, 17:46:59
Beiträge: 2161
Wohnort: BL
um 600, rollt das ?
Im Netz kosten Leichen davon weit mehr.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 187 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de