www.direkteinspritzer.at

Aktuelle Zeit: 06.02.2023, 12:33:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 17.01.2023, 13:19:28 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 6292
Wohnort: Dibstry
Der Philius hat Glück. Er kriegt Ende Jänner ein E-Trial.
Ein Oset 20.0R von 2014 ist es geworden.

Derweil lebt es im Keller und harrt dem ersten Einsatz. Bis dahin kriegt es noch eine frische Kette und Kranzl und ein kleines Gabelservice mit neuen Simmeringen.

Es reißt ziemlich orndlich an und wird hoffentlich mindestens so viel Spaß bringen wie die ausgeborgten in den vergangenen Jahren.
Dateianhang:
IMG_20230117_121910.jpg
IMG_20230117_121910.jpg [ 73.93 KiB | 310-mal betrachtet ]

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 18.01.2023, 06:51:46 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 6292
Wohnort: Dibstry
Dürft a gute Luft ham im Keller, weil plötzlich warns zwei.
Spaß ohne: Mir is heut a so a gutes Angebot reingrennt, da hab ich zuschlagen müssen. Eine der beiden wird dann im Frühjahr, wenn die Preise - so nehm ich an - anziehen, wieder am Markt gehaut.

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 18.01.2023, 08:02:04 
Offline
idi admin
idi admin
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2006, 18:16:57
Beiträge: 28422
Wohnort: wien
guuuuter plan!

_________________
voller ernst : www.disastercars.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 18.01.2023, 09:21:24 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2006, 17:57:37
Beiträge: 1831
Elwood hat geschrieben:
Dürft a gute Luft ham im Keller, weil plötzlich warns zwei.
Spaß ohne: Mir is heut a so a gutes Angebot reingrennt, da hab ich zuschlagen müssen.


Auf diese Weise hab ich mir den zweiten GS (Gazelle) eingfangt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 18.01.2023, 09:52:18 
Offline
Prophorist
Prophorist
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2016, 20:49:38
Beiträge: 707
Elwood hat geschrieben:
Dürft a gute Luft ham im Keller, weil plötzlich warns zwei.
Spaß ohne: Mir is heut a so a gutes Angebot reingrennt, da hab ich zuschlagen müssen. Eine der beiden wird dann im Frühjahr, wenn die Preise - so nehm ich an - anziehen, wieder am Markt gehaut.


Großartig!
So hat er immer eine mit vollem Akku. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 20.01.2023, 00:09:43 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 6292
Wohnort: Dibstry
@dekatee: mal schaun ob er aufgeht.

@DSK: ja, das kann ich jetzt nur zu gut nachvollziehen. :-)

@GZ: Das war eigentlich nicht der Plan, aber die Elwoman hat mich mit einer Aussage ziemlich überrascht. Sie meint so ganz lapidar: "Warum verleihen wir die zweite nicht?"
Und ich muss sagen so ganz schließ ich auch diese Option nicht aus.
Der Frühling wird spannend :mrgreen:

Aber jetzt bin ich mal dabei die alte aufzufrischen. Kette und Kranzl sind schon frisch.
Die Gabel ist zerlegt und braucht noch frisches Fett. Dann ist das Trial voll einsatzfähig.

Ein paar Hindernisse muss ich auch noch basteln.

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 22.01.2023, 02:16:21 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 6292
Wohnort: Dibstry
Das Gabelservice gestaltet sich knifflig.

Die Wurmschrauben, die die Achse gesichert haben, waren gut versteckt und verdreckt.

Das passende Gabelfett - nein kein Öl - war auch gar nicht so leicht zu entscheiden. Da RST nichts vorschreibt und auch kein Eigenes anbietet, geh ich nach dem second best guess der Internetweisheiten.
SRAM Butter ist nämlich nicht gach wo verfügbar und deswegen wirds jetzt das Finish Line Telefon Fett vom Indersport.


Also noch schnell geprüft ob die frischen Semmelringe eh zur Gabel passen.
Innendurchmesser passt. Außendurchmesser passt.
Trotzdem kann ich sie nicht montieren, weil sie einen (metall-?)verstärkten Ansatz oben haben der es verunmöglicht sie einzusetzen. *grml*

Dateianhang:
IMG_20230121_224204_k.jpg
IMG_20230121_224204_k.jpg [ 57.12 KiB | 228-mal betrachtet ]

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 22.01.2023, 13:03:08 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2008, 21:22:57
Beiträge: 3251
Wohnort: daham
Warum machst das eigentlich? Warat sicher auch so gefahren.

_________________
1983


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 22.01.2023, 13:21:40 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 6292
Wohnort: Dibstry
Weil ich es gern hab, wenn das Zeug um mich herum ordentlich gewartet ist. Egal was. Ein verkalkter Wasserhahn macht mich genau so narrisch wie eine siffende Gabel.

Außerdem machts Spaß was neues zu sehen und zu lernen. Der Materialaufwand ist gering und der Mehrwert augenscheinlich.

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 22.01.2023, 13:27:19 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2008, 21:22:57
Beiträge: 3251
Wohnort: daham
Wars leicht undicht?

_________________
1983


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 22.01.2023, 22:26:11 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 6292
Wohnort: Dibstry
Ja, wars. Ich bin zwar neugierig, aber so arg auch wieder nicht. ;-)

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 23.01.2023, 09:35:26 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2008, 21:22:57
Beiträge: 3251
Wohnort: daham
Ok dann sag ich eh nix. Aber grundsätzlich hab ich gelernt, nix zu reparieren was nicht hin ist. Manchmal geht das nach hinten los.

_________________
1983


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 23.01.2023, 14:57:55 
Offline
Prophorist
Prophorist
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2016, 20:49:38
Beiträge: 707
Hat so ein Akkuschrauber eigentlich auch eine Kupplung, oder wird das alles nur per Drehgriff gesteuert?
Grad beim Trial stell ich mir das kurzfristige Unterbrechen der Antriebskraft ganz hilfreich vor..
Von irgendwelchen Hüpfereien wo die Profis aus dem Stand wegspringen red ich da mal gar nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 23.01.2023, 20:54:47 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 6292
Wohnort: Dibstry
Nur Drehgriff. Geht aber super fein zum Steuern.
Vorderbremse rechts, Hintere links. So wie heut überall bei MX Mopeds mit Schaltautomat.

Bei der Alten hast an Kippschalter für vmax und a Poti zum Justieren des Ansprechverhaltens.

Die neueren ham 3 Potis. Vmax, Ansprechverhalten, max. Moment (glaub ich).

So hat man lang Spaß damit, weil man sich von unbedarft bis Profi rantasten kann.

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elektrovertikutierer
BeitragVerfasst: 31.01.2023, 22:46:16 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 6292
Wohnort: Dibstry
Vertikutiert seit Sonntag.

Nach anfänglichem Unglauben kam dann die pure Freude zum Vorschein. Herrlich!

Davongflogen is auch schon. Die Entscheidung die Abgeranzte zu schenken, hat sich also schon ausgezahlt. Repariert ist sie auch schon wieder.
Dateianhang:
signal-2023-01-30-16-52-37-006.jpg
signal-2023-01-30-16-52-37-006.jpg [ 121.95 KiB | 27-mal betrachtet ]

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de