www.direkteinspritzer.at

Aktuelle Zeit: 28.02.2021, 05:12:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 25.11.2020, 16:48:02 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 5594
Wohnort: Dibstry
bittegern!

Yes, spikes! :mrgreen: Gibts Reifen in 225/45 R18 oder braucht man dann auch kleinere Bremsen vorne um kleinere Felgen fahren zu können?

@Schwedenkönig: Das Anfixen gehört zu meinem perfiden Plan in ein paar Jahren ein paar Gebrauchte zur Auswahl zu haben. :wink:

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 25.11.2020, 17:12:45 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2009, 22:44:55
Beiträge: 5218
Wohnort: 53° 5′ N, 8° 48′ O
https://www.reifenleader.de/autoreifen/antares/grip-60-ice/225-45-r18-95t-1115389?utm_source=compare&utm_medium=google-shopping&utm_campaign=tyre&gclid=EAIaIQobChMI0LyZw_2d7QIVjflRCh2Pqw59EAQYASABEgLTr_D_BwE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 17.12.2020, 22:09:38 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 5594
Wohnort: Dibstry
:shock: bistdudeppert der birnt die Porsches und den G*** ganz schön her.
https://www.youtube.com/watch?v=FlkVbKGH8Ag

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 18.12.2020, 01:05:43 
Offline
idi admin
idi admin
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2006, 18:16:57
Beiträge: 27850
Wohnort: wien
naja, wenn herbirnen das neue jugendwort für nachfahren iss dann bitte.
der herr zahnwalt im zdrückten käfer, der burlibua mim papa seim golf aber der herr ringtaxi im gr.?
das video iss lieb aber am puplikumstag gemacht, da brettert ständig ranz und sanz rum.
das yar is bald vorüber und dann sollten die ersten im motorsport auftauchen, da wird man dann sehn ob der bartl den most herholt.

_________________
voller ernst : www.disastercars.at


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 18.12.2020, 02:40:22 
Offline
Phorumspixler
Phorumspixler
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 01:32:54
Beiträge: 16608
Wenn die durchaus zur Kritik bereiten Herrschaften von Apex begeistert sind, kann man schon mal davon ausgehen, dass das ein tadellos flottes Auto ist - jedenfalls fürs Geld (Listenpreis, ka Ahnung was Händler da so lustig draufschlagen). Dürferten offenbar komplett andere Leut am Werk gwesen sein als die, die das Suprafahrwerk so verschissen haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 18.12.2020, 07:49:13 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 5594
Wohnort: Dibstry
@dekatee: Freilich. In meiner Euphorie neig ich zur Übertreibung. "Trotz deutlicher Minderleistung gut mitkommen" war mir zu sperrig. Und ja, auch ich freu mich auf den unverblümten Wettbewerb. So ernüchternd der Vergleich mit der direkten Konkurrenz dann auch sein möge.

@wankelmütiger: Andeutungen zum schlechten Suprafahrwerk hab ich jetzt schon ein paar gelesen, aber ich hab auch noch immer die Lobeshymnen von der Vorstellung Ende 2018 im Ohr.
Wann hat sich das gewandelt? Bzw. was schreiben die vertrauenswürdigen Quellen genau?
Edith sagt: Aha. Offenbar wurde nach dem Pressrelease verschlimmbessert. https://www.thedrive.com/news/31031/is- ... he-factory
Eine nüchterne Betrachtung ohne (ab-)wertende Worte hab ich auch noch gefunden:
https://www.autoblog.com/2020/03/18/toy ... deep-dive/

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 18.12.2020, 09:11:39 
Offline
Phorumspixler
Phorumspixler
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 01:32:54
Beiträge: 16608
Bump steer. Die Multilenker-Hinterachse produziert beim Ausfedern Nachspur. Soll beim Einlenken (entlastetes Heck) Untersteuern eliminieren. Dass so ein Verhalten empfindlichere Hinterteile auf der Nordschleife entnervt, glaub ich sofort. Lösungsansatz: Komplett neuer Heck-Hilfsrahmen mit geänderter Geometrie.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 18.12.2020, 10:31:57 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 5594
Wohnort: Dibstry
bistdeppat. org! Danke für die Aufklärung.

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 29.12.2020, 18:22:38 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2008, 03:43:37
Beiträge: 6405
Wohnort: Ranzdanubien
Der Wankelmütige hat geschrieben:
Bump steer. Die Multilenker-Hinterachse produziert beim Ausfedern Nachspur. Soll beim Einlenken (entlastetes Heck) Untersteuern eliminieren. Dass so ein Verhalten empfindlichere Hinterteile auf der Nordschleife entnervt, glaub ich sofort. Lösungsansatz: Komplett neuer Heck-Hilfsrahmen mit geänderter Geometrie.


spannend zu erfahren, warum das ding einfach nicht schön fährt. mir ist aufgefallen dass es so ist, (der 2 liter weniger als der 3 liter, der war richtig mies) und dass man sich in dem auto nicht wohl fühlt und nicht gern die grenzen auslotet. im Yaris war das anders, das fahrwerk war auf der straße eigentlich zu gut. selbst auf salznasser straße mit esp off genug grip um immer und überall voll drauflatschen zu können. das ist sehr sicher, aber nicht gerade unendlich spaßig mit den 260 ponys. also witzig, aber eigentlich nur zum im schnee rutschen.

_________________
Was hat man von 4 Ringen, was soll mich ein Stern zieren? Zum Leben gehören Organe - der Mensch braucht doch 2 Nieren!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 18.01.2021, 08:18:32 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 5594
Wohnort: Dibstry
https://www.carscoops.com/2021/01/litch ... to-300-hp/

@Flateric: Ist Nitron nicht auch die Bude von der ihr die Lotos-Fahrwerke bezieht?

Fyyy hat geschrieben:
das ist sehr sicher, aber nicht gerade unendlich spaßig mit den 260 ponys. also witzig, aber eigentlich nur zum im schnee rutschen.

Versteh voll was du meinst. Ich würd ihn trotzdem nehmen ohne je drinnen gesessen zu haben.
Am geilsten wär ja sowas wie ein aktueller M5 in leistbar, weniger fett und mit rund 200PS. Dann hat man Heckantrieb mit genug Schmackes um proletoid das Heck raushängen zu lassen und trotzdem die Macht des Allrads um im Bedarfsfall richtig schnell zu sein.


Der Maschinenbauer in mir will gerade alles löschen und erklären, dass es nichts Besseres als einen rein mechanischen Allrad gibt, aber aber Prolo hat schon auf Absenfen gedrückt...

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 18.01.2021, 21:36:07 
Offline
Phorumspixler
Phorumspixler
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 01:32:54
Beiträge: 16608
Prolo! :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 19.01.2021, 08:07:21 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2006, 17:57:37
Beiträge: 1423
"improved ride quality" bei gleichzeitig deutlicher Tieferlegung.
Kann jemand von der Maschinenbaufraktion einem tumben Wirtschi erklären, wie das geht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 23.01.2021, 11:31:05 
Offline
Überdrüber
Überdrüber
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2006, 12:11:43
Beiträge: 4413
Wohnort: Dahoam
Marketingsprech. Gibts eigene Kurse dafür.

_________________
You take the blue pill - the story ends, you wake up in your bed and believe whatever you want to believe.
You take the red pill - you stay in Wonderland and I show you how deep the rabbit-hole goes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 25.01.2021, 13:40:14 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2008, 10:29:02
Beiträge: 5594
Wohnort: Dibstry
Der Schwedenkönig hat geschrieben:
"improved ride quality" bei gleichzeitig deutlicher Tieferlegung.
Kann jemand von der Maschinenbaufraktion einem tumben Wirtschi erklären, wie das geht?

Gelesen, keine Zeit zum Antworten gehabt und dann drauf vergessen. Tschuidigens.

Zum einen hat der Andy recht zum andern muss man schon betonen, dass ein Aftermarket-Fahrwerkshersteller allein durch den größeren finanziellen Spielraum pro Komponente deutlich mehr Qualität liefern kann als ein Erstausrüster. Wer dies auch wriklich tut und sich nicht nur mit blumigen Worten schmückt, kann man nur erfahren.
Mein oft strapaziertes Lieblingsbeispiel: Bilstein B12 in einem BMW E36 Compact. Dank Gasdruckdäpfern und darauf abgestimmte Federn auf Kopfsteinpflaster das angenehmste was ich bis dato gefahren habe. Trotzdem straff und präzise soweit es das restliche Fahrwerk zuließ. Federweg in seiner Gesamtheit freilich eingeschränkt, aber das Erreichen der Endanschläge führte dank homogener Abstimmung nicht zum Blombenverlust.
Traurigerweise kann man sich weder an Auto- noch Fahrwerksmarken klammern, da es wirklich immer auf den Einzelfall ankommt. Und alle paar Jahre gibt es Umstellungen in der Produktion die vermeintlich gute Produkte verkommen lassen oder umgekehrt.

_________________
digital for now, analog forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auto des Yaris
BeitragVerfasst: 25.01.2021, 15:14:03 
Offline
Oberphorist
Oberphorist
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2009, 22:44:55
Beiträge: 5218
Wohnort: 53° 5′ N, 8° 48′ O
ja das mit dem Fahrwerk da hast du recht, ich stelle immeröfter fest(Grins) das die aktuellen Fahrwerke sehr viel schneller ihre Wirkung aufgeben als früher; ich schraube an dem Firmenwagen , der Jahre seinen Dienst macht nicht am Fahrwerk rum.

Koni gelb im G 40 mit Salzmannumbau war fast ein Trennungsgrund


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de